www.ups-schulen.de

     

    UNESCO-Projekt-Schule

Startseite

Wir über uns

Geschichte

Vertretungsplan

UNESCO-Arbeit

Projekte

Neigungskurse

Ganztagsangebote

Wettbewerbe

Berufsorientierung

Schulförderverein

Schulprogramm

Impressum

 

 

 

Frankfurter Erklärung der deutschen UNESCO- Projektschulen
vom 26.2.2016

Die UNESCO- Projektschulen in Deutschland verurteilen die in den letzten Monaten zunehmenden Gewalttaten gegen Flüchtlinge als Verstöße gegen die Menschenrechte und gegen die grundlegenden Werte unserer Demokratie, denen wir als UNESCO- Projektschulen in besonderem Maße verpflichtet sind. In der derzeitigen aufgeheizten gesellschaftlichen Debatte appellieren wir an alle Beteiligten, zu einem umfassenden toleranten, respektvollen und konstruktiven Dialog zurückzukehren.

 

Unsere Schule ist eine von 12 UNESCO-Projekt-Schulen in Sachsen.
Die UNESCO-Projekt-Schulen haben es sich zur Aufgabe gemacht, den allgemeinen Bildungs- und Erziehungsauftrag in der täglichen Schulwirklichkeit zu konkretisieren. Sie tun dies durch Unterrichtsarbeit vor Ort, die sich mit dem Grundsatz "Global denken, lokal handeln" umschreiben lässt.
Wir unterscheiden uns nicht grundsätzlich von anderen Schulen, nehmen aber für uns in Anspruch, besondere Anstrengungen im Hinblick der praktischen Umsetzung bestimmter Zielsetzungen zu unternehmen:
- Menschenrechte verwirklichen
- Anderssein akzeptieren
- Umwelt schützen und bewahren
- Armut und Elend bekämpfen
Durch eine Reihe von Spendenaktionen erhalten bedürftige Menschen Unterstützung.


Aktuelle Projekte:

 Weitere Projekte: (s. auch Projekte in der Legende links)